Es war einmal ein Giveaway...

"Knapp zehn Jahre im Unternehmen, knapp zehn Jahre aktiver Messegänger: Selbst mit viel Fantasie kann ich schlecht beziffern, wie viele bunt bedruckte Giveaways ich in dieser Zeit auf diversen Messen gesammelt habe. Abgesehen von vielen, vielen Kugelschreibern fristen die meisten Streuartikel inzwischen ein trauriges Dasein als Staubfänger in der Schublade meines Rollcontainers. Die farbenfrohen Haftnotizen mit Logodruck würde problemlos ausreichen, um mein komplettes Büro zu tapezieren.

Kurz gesagt: Giveaways auf Messen – definitiv ein Feld mit „Revolutionspotenzial“. Entsprechend niedrig sind meine Erwartungen hierzu, als ich mich auf den Weg zur Messe mache. Wie viele Einkaufswagenchips und Stressbälle befinden sich heute Abend wohl in meiner Messetasche?

Im Eingangsbereich entdecke ich zwei Besucherinnen, die wieder und wieder die Seiten eines Büchleins durchblättern: Das muss ein Daumenkino sein! Ein nostalgisches Gefühl macht sich in mir breit und meine Neugier ist geweckt. Auffällig unauffällig versuche ich, einen Blick auf das kleine Buch zu erhaschen: Eine der Frauen lässt ihre Finger flink durch die Seiten streifen. Ein bunter „Kurzfilm“ läuft ab – mit ihr und ihrer Begleitung in der Hauptrolle. Auch das Logo eines Ausstellers ist zu sehen. Die größte Aufmerksamkeit bekommt jedoch die letzte Seite des Buchs: Hier ist ein Gutschein für einen Gratis-Kaffee am Messestand Nr. A273 eingebunden. „Da hat jemand das Prinzip eines echten Mehrwerts verstanden!“, denke ich anerkennend.

Meine ursprüngliche Idee, die Halle systematisch von vorne nach hinten zu durchkämmen, verwerfe ich. Ich will mein persönliches Daumenkino haben! Nach kurzer Zeit stehe ich an einem hochfrequentierten Messestand und entdecke „MiniBook – das Daumenkino aus der Fotobox“. Die quirlige Dame am Set erklärt mir das Prinzip: Die Messebesucher haben sieben Sekunden Zeit, mit Accessoires und im Corporate Design des Ausstellers gestalteten Schildern, ein Video zu drehen. In einer verdeckten „Magic Box“ wird aus dem 7-Sekünder im Handumdrehen ein Daumenkino in hosentaschentauglicher Größe – eine gelungene Symbiose aus digital und analog. Das Cover des MiniBooks und der Hintergrund sind frei gestaltbar. Einlegeseiten, wie der Kaffeegutschein, ebenso. Ein cleveres Marketinginstrument für Unternehmen und alles andere als ein langweiliger Streuartikel. Das bunte Messe-Souvenir, kaum größer als eine Kreditkarte, bekommt einen Ehrenplatz auf meinem Schreibtisch. Ein echtes Event-Highlight mit Wow-Effekt!"